Implantate:

DER NATUR NACHEMPFUNDEN.

Zahnimplantate stellen einen Schwerpunkt unserer Zahnarztpraxis in Wilhelmshaven dar. Künstliche Wurzeln, die Kronen, Brücken oder Prothesen fest halten – oft ein Leben lang – machen es möglich, dass sich Zahnersatz anfühlt wie die eigenen Zähne.

 

Implantate sind ein Stück Lebensqualität.

Implantate bestehen aus reinem Titan oder Zirkondioxid-Keramik, zwei bewährten und biologisch sehr gut verträglichen Stoffen. Implantate werden im Kieferknochen verankert und sind nach einer Einheilzeit von 2-6 Monaten stark belastbar – in günstigen Fallen sogar sofort, so dass auf ein Provisorium verzichtet werden kann.

 

Zuverlässige Anker für Zahnersatz: Implantate.

Wenn nur noch wenige oder keine eigenen Zähne mehr vorhanden sind, können mehrere Implantate in den Kieferknochen eingesetzt werden. Sie dienen als Anker für Prothesen oder festen Zahnersatz. Ein stabiler Sitz ist wieder gewährleistet und damit auch ein Biss wie mit den eigenen Zähnen.

 



Bei Implantaten gilt es, den Bereich zwischen Zahnfleisch und Implantat sauber zu halten.
Hier erfolgt nämlich der Angriff der Bakterien. Waagerechtes Schrubben ist dafür nicht geeignet. Optimal ist ein 45-Grad-Winkel der Borsten Richtung Zahnfleischspalt. Am eignet sich übrigens eine elektrische Zahnbürste sowie Zahnseide. So haben Entzündungen keine Chance.
Wir beraten Sie gern.